Silent Night

Ich weiß nicht, wie es Ihnen so geht, bei uns ist vor Weihnachten immer Vollstress angesagt. Ein Termin jagt den nächsten, eine Feier nach der anderen, Geschenke einkaufen, alles für die diversen Menüs an den Feiertagen besorgen, Plätzchen backen… es will kein Ende nehmen. Hier in Düsseldorf, wo ich wohne, erleben das anscheinend mehrere Menschen so. Die Stimmung in der Stadt wird mit jeder Lichterkette, die aufgehängt wird, mit jeder Weihnachtsmarktbude, die aufgestellt wird und jedem weiteren Tag, den wir uns Weihnachten nähern, schlechter.

Kennen Sie das auch?

Ich für meinen Teil sehne mich in dieser Zeit besonders nach Ruhe und Stille. Nach Frieden, nach einem Moment der Heiligkeit. Ich suche nach Besinnung auf das, was Weihnachten wirklich bedeutet.

Wenn wir an Heiligabend „Stille Nacht“ singen, begegnet mir dieser Moment immer wieder. Da ist es, dieses Bild der Ruhe. Eltern, die voller Staunen und Liebe dieses Wunder in ihren Armen betrachten. Weit weg von aller Hektik, dem Weihnachtsbaum und dem Berg von Geschenken. In einem Stall begegnet uns das Wunder von Weihnachten. Dieser Moment, der heilig ist. Da halten Maria und Josef ihren Sohn im Arm und begreifen ganz langsam, dass dieses Kind der Sohn Gottes ist, der das Heil in diese Welt bringt. Auch heute noch.

Und es gibt noch eine Zeit, in der diese Besinnlichkeit, die Ruhe, dieser Blick in das Herz Gottes für mich stattfindet: Bei den Weihnachtsworkshops der Gospel Academy. Beim letzten Workshop vor zwei Jahren war es, als würden wir in Schweden im dicksten Schnee zu Weihnachten ein Konzert zusammen zelebrieren. Als würde aller Weihnachtsstress abfallen, die Zeit still stehen und man für eine Weile durchatmen können. Die Lieder waren wie Balsam für die Seele und haben lange in mir nachgeklungen. Von daher freue ich mich sehr auf dieses Jahr.

Der Titel dieses Jahr lautet übrigens: Silent Night. Sind das nicht gute Aussichten?


Unter dem Motto Silent Night richtet die gospel academy Krefeld am 21. und 22.12.2019 einen zweitägigen Gospelworkshop aus mit den Dozenten

Luc Nelissen aus Aachen

Angelika Rehaag aus Krefeld

mit der Unterstützung durch die Chöre Grateful und the gospel family of Christ

und als Gastchor der aus Der beste Chor im Westen bekannte Chor FLOW aus Aachen.

Flow

Flow

Musik, Gesang und Leidenschaft - Das ist Flow!

Wir fühlen uns auf der Bühne wohl und fiebern jedem unserer Auftritte entgegen! Das verdanken wir jedem einzelnen unserer Mitglieder. Denn alls sind stets mit Leidenschaft und Eifer dabei, wenn es darum geht, auch in kurzer Zeit ein neues Lied zu erlernen und dieses für den großen Auftritt auf der Bühne vorzubereiten. Die langjährige Bühnenerfahrung unseres Chorleiters trägt da natürlich auch einiges zu unserem Selbstbewusstsein bei: Auch Luc rockt regelmäßig die Bühne. Egal ob mit seiner eigenen A Capella Gruppe Rock4, im Tanja Raich Quartett oder mit den 5lingen - Luc gibt überall den richtigen Ton an und den passenden Beat vor. Mit ihm performen wir Songs von Michael Jackson, über Coldplay und Bruno Mars bis hin zu den Pentatonix. Wir lieben es, Pop-Songs neu zu entdecken und sie unseren Hörern in den schönsten Arrangements zu präsentieren! Egal ob ruhige Stücke mit Gänsehautcharakter oder rhythmische Lieder, die zum Tanzen verleiten -

Für jeden Geschmack haben wir etwas im Gepäck!